O LIEBE, DEIN FUNKE IST ÜBER DER ZEIT

Romantische und andere Zitate

Gesammelt und zusammengestellt von Kurt Nelhiebel
ISBN-Nr. 978-3-9815264-55

"Solange der patriarchalische Wahn noch besteht, dass der Staat das Recht oder gar die Pflicht habe, über die theoretischen Meinungen seiner Mitglieder zu wachen, während doch nur die Handlungen vor sein Forum gehören, werden wir aus der träumerischen und tändelnden Unmündigkeit nicht heraus kommen."
Paul Heyse


Dreizehn Stichworte sind es, die der Journalist und Autor Kurt Nelhiebel für seinen Zitatenschatz zusammenstellte. Für seine Sammlung fündig wurde er in der Weltliteratur von Isabel Allende bis Stefan Zweig. K. Nelhiebels Zitatenschatz ist die Frucht lebenslanger Lektüre, an der er uns mit dieser wunderbaren Sammlung teilhaben lässt. Bekanntes und Unbekanntes findet sich hier, beginnend mit der "Liebe", über "Kummer und Glück", "Träume-Trauer-Tod", "Frauen", "Krieg und Frieden" bis hin zu "Bekanntes und Unbekanntes aus Goethes 'Faust'", alles belegt mit einem Quellenverzeichnis und leicht zugänglich gemacht. 

Die Schriftstellerinnen und Schriftsteller, bei denen Kurt Nelhiebel fündig wurde:

Isabel Allende, Gabriele d'Annunzio, Bertold Brecht, Günter de Bruyn, Ernst Brandes, Charlotte Bronté, Antonia S. Byatt, Elias Canetti, Marion Dönhoff, Jeffrey Eugenides, Gustave Flaubert, Theodor Fontane, Edward M. Forster, Johann Wolfgang Goethe, Maximilian Harden, Heinrich Heine, Hermann Hesse, Paul Heyse, Gottfried Keller, Ruth Klüger, Milan Kundera, Klaus Mann, Heinrich Mann, Thomas Mann, Sándor Márai, Javier Marias, Somerset Maugham, Pascal Mercier, Brian Moore, Joaquin Navaro-Valls, Kum'a Ndumbe, Erik Orsenna, Jean Paul, Marcel Proust, Wilhelm Rabe, Marcel Reich-Ranicki, Rainer Maria Rilke, Joseph Roth, Salman Rushdi, William Storm, Conrad Taler, Ivan Turgenjew, Voltaire, Martin Walser, Peter Weiß, Franz Werfel, Carlos Ruiz zafón, Stefan Zweig.


nach oben